Von der Theorie in die Praxis: Aussteller stellen ihre Angebote zur Energiewende im Live-Betrieb vor.
Handwerkskammer
Von der Theorie in die Praxis: Aussteller stellen ihre Angebote zur Energiewende im Live-Betrieb vor.

14. Solar- und Energietage

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 14. Februar 2014:

Die Solar- und Energietage am 1. und 2. März im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Heilbronn-Franken finden erstmals als gemeinsame Veranstaltung mit der Messe "Bauen, Wohnen und Renovieren" statt.

Energiewende und E-Mobilität

Von 10 bis 18 Uhr erfahren Fachbesucher auf der Ausstellung alles über energieeffiziente Baukonzepte sowie Einsatz, Verwendung und Speicherung erneuerbarer Energien. Auch alternative Mobilität ist ein Schwerpunktthema: Moderne Elektro-Fahrräder, so genannte Pedelecs, und Fahrzeuge mit elektrischen, hybrid- sowie alternativen Antrieben stehen das ganze Wochenende zum Besichtigen und Ausprobieren zur Verfügung.

Angebote und Services für Besucher

Begleitet wird die Ausstellung durch Fachvorträge und Workshops, unter anderem zu den Themen gesund Wohnen und barrierefreies Wohnen im Alter sowie zu Wärmedämmung und Neuerungen nach der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV 2014). Experten an den Ausstellerständen stehen dabei für Diskussionen und fundierte Beratungen zur Verfügung. 

Zwischen dem Bildungs- und Technologiezentrum und dem benachbarten Messegelände redblue, auf dem die Messe "Bauen, Wohnen und Renovieren" stattfindet, fährt ein kostenloser Messezug. Im Bistro des Bildungs- und Technologiezentrums haben Besucher die Möglichkeit, gut und kostengünstig zu essen. Eine Tombola mit attraktiven Preisen und der Rundumblick vom Solarturm locken außerdem.

Das gesamte Programm erhalten Sie bei Martin Goedeckemeyer, Tel. 07131 791-2706 oder unter www.hwk-heilbronn.de/energietage .

Dipl.-Ing. (FH) Martin Goedeckemeyer

Bildungs- und Technologiezentrum

Wannenäckerstr. 62
74078 Heilbronn
Tel. 07131 791-2706
Fax 07131 791-2597
Martin.Goedeckemeyer--at--btz-heilbronn.de