Manfred Grünwald

Beim Energie-Check den Überblick bekommen

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 26. Januar 2018

Energiekosten sind ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor in Handwerksbetrieben. Die Möglichkeiten die Energiekosten zu senken sind zwar überall vorhanden, jedoch nicht in jedem Betrieb gleich groß. Grundsätzliche Energie-Einsparpotentiale stecken in der Gebäudesubstanz, der Haus-, Versorgungs- und Heizungstechnik sowie gegebenenfalls in der Fertigungstechnik.

Kostenloser Energie-Check

Der Energie-Check der Handwerkskammer Heilbronn-Franken ist für Betriebe ein Einstieg in das Thema Energie und Energieverbrauch. Handwerker erhalten dadurch einen Überblick, wie es im eigenen Betrieb in Sachen Energieverbrauch steht. Uwe Schopf ist Beauftragter für Umwelt und Technologie bei der Kammer und hat schon viele Betriebe unterstützt Sparpotentiale aufzudecken. „Oftmals haben schon einfache Maßnahmen eine große Wirkung, beispielsweise der Austausch einer alten Heizungspumpe“, so Schopf.
Beim Check erfolgt im ersten Schritt eine Analyse des Energieverbrauchs. Hierfür benötigt Schopf vorab verschiedene Angaben zum Energie- und Stromverbrauch, zur Fläche des Betriebes und so weiter. Um sich einen Überblick zu verschaffen wird anschließend ein Termin vor Ort vereinbart. Die Ergebnisse der Bestandsaufnahme werden abschließend in einem Kurzbericht zusammengefasst. Bei Bedarf werden Fachexperten vermittelt oder weitere Informationen, wie beispielsweise zu Förderprogrammen, gegeben. Der Energie-Check ist für Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Heilbronn-Franken kostenlos.

 Weitere Informationen & Ansprechpartner

Dipl.-Wirtsch.Ing. (FH) Uwe Schopf
Unternehmensberatung

Tel. 07131 791-175
Fax 07131 791-2575
Uwe.Schopf--at--hwk-heilbronn.de

Hier erfahren Sie, wie der  Energie-Check abläuft.