Rolf Göbels GFWH GmbH

Checkliste zur Fachkräftesicherung

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 15. Dezember 2014

Im  Handwerk fehlt der Nachwuchs. Umso wichtiger ist es für die Betriebe, ein attraktiver Arbeitgeber für Fachkräfte zu sein. Als neues Serviceangebot für ihre Mitgliedsbetriebe hat die Handwerkskammer Heilbronn-Franken heute ihre Online-Checkliste für Fachkräftesicherung vorgestellt.

Auf den Fachkräftemangel vorbereitet?

Die Checkliste richtet sich an Inhaber von Handwerksbetrieben, die mit Hilfe der Fragen testen können, ob sie auf den demografischen Wandel und den sich abzeichnenden Fachkräftemangel vorbereitet sind.

In den vier Themenfeldern Mitarbeiterbindung, Betriebliche Weiterbildung, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Fachkräftesicherung können Handwerker ihr Betriebsklima auf den Prüfstand stellen, ihre Weiterbildungsstrategie hinterfragen, das betriebliche Gesundheitsmanagement überdenken oder ganz allgemein darüber nachdenken, wie sie Fachkräfte an den Betrieb binden können.

Kostenloses Angebot für Handwerksbetriebe

Auf Wunsch der Betriebe bietet die Kammer eine umfassende persönliche Beratung der Berater für Fachkräftesicherung, der Betriebsberater oder auch der Ausbildungsberater an. Dieses Angebot ist für den Handwerksbetrieb kostenlos.

Die Checkliste ist über die Internetseite der Handwerkskammer Heilbronn-Franken auf www.hwk-heilbronn.de/checkliste verfügbar.