handwerk.de

Der Weg zum Meister

Es gibt zahlreiche gute Gründe, um Meister Ihres Handwerks zu werden.

Meister im Handwerk – dieser Titel steht für Qualität, Kundenorientierung und Zuverlässigkeit. Das wissen auch die Kunden! Der Meisterbrief zeigt: Sie können einen Handwerksbetrieb selbstständig führen und Lehrlinge ordnungsgemäß ausbilden. Er bescheinigt, dass Sie über die notwendigen theoretischen und fachlichen Kenntnisse in Ihrem Handwerk verfügen. 

Der Weg des Meisters

Gute Gründe

Es gibt zahlreiche gute Gründe, um Meister zu werden.

  • Sie wollen sich in Ihrem Beruf selbst verwirklichen und möchten ein eigenes Unternehmen leiten.
  • Sie wollen als Angestellter und sogar als Chef anderen einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz sichern.
  • Sie möchten einen bestehenden Betrieb übernehmen.
  • Sie wollen mit der Meisterprüfung alle notwendigen fachlichen, betriebswirtschaftlichen und pädagogischen Qualifikationen erlernen.
  • Sie wollen mit dem Meisterbrief freien Zugang zur Hochschule erhalten. 

Gesamt Handwerk Der Weg des Meisters Infografik
handwerk.de

Voraussetzungen für die Zulassung

Sie haben Ihre Gesellenprüfung in einem zulassungspflichtigen oder damit verwandten zulassungspflichtigen Handwerk oder eine entsprechende Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden? Oder haben Sie eine andere Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden und in dem zulassungspflichtigen Handwerk, in dem Sie die Meisterprüfung ablegen wollen, eine mehrjährige Berufstätigkeit ausgeübt? Glückwunsch, dann haben Sie beste Voraussetzungen für die Zulassung zur Meisterprüfung! 

Wenn Sie aber Ihre Meisterprüfung in einem zulassungsfreien Handwerk ablegen möchten, reicht der Nachweis einer Gesellenprüfung oder Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf. Die früher geforderte mindestens dreijährige Berufspraxis ist nach der Novellierung der Handwerksordnung entfallen. 

Auf Antrag können in Einzelfällen Ausnahmeregelungen bei den Nachweisen erteilt werden.

 Weitere Informationen

Listen der zulassungspflichtigen und zulassungsfreien Handwerke finden Sie unter

 Rechtliche Grundlagen

Antrag anfordern

Sie erfüllen die Vorausetzungen? Den Antrag auf Zulassung können Sie hier herunterladen oder schriftlich bei der Handwerkskammer anfordern. Bitte teilen Sie den Mitarbeitern Ihre Postadresse mit. Sie schicken Ihnen dann gerne ein Antragsformular zu.

Vorbereitungskurse für angehende Meister

Eine gute Vorbereitung ist oft die halbe Miete: Wer die Meisterprüfung in seinem Beruf ablegen möchte muss zwar keine Vorbereitungskurse besuchen – empfehlenswert ist es aber allemal. Sowohl die Handwerkskammer als auch zahlreiche Meisterschulen in der Region Heilbronn-Franken bieten solche Kurse an.



Allee 76
74072 Heilbronn
Tel. 07131 791-160
Fax 07131 791-2560
Monika.Dietrich--at--hwk-heilbronn.de