Minerva Studio, Thinkstock

Existenzgründung im Nebenerwerb

Möchten Sie sich nebenberuflich selbstständig machen? Dies kann ein Sprungbrett in eine spätere Vollexistenz sein.

In diesem Fall haben Sie folgende Vorteile:

  • Sie können ohne besondere Kostenbelastung in Erfahrung bringen, ob Ihre Geschäftsidee marktfähig ist.
  • Sie können ohne großes Risiko wichtige Erfahrungen sammeln, sei es bei Kundengesprächen und Verhandlungen, in der Kalkulation oder in der Abwicklung von Aufträgen.
  • Sie können Kundenbeziehungen aufbauen und
  • Sie können zusätzliches Geld verdienen, damit Sie Ihr Startkapital für den späteren Schritt in die vollberufliche Selbständigkeit aufbauen können.

Existenzgründung im Nebenberuf 

Die Broschüre Existenzgründung im Nebenberuf informiert Sie über die ersten Schritte. Denn auch wenn Sie sich nebenberuflich selbstständig machen, gilt es einiges zu beachten. Die Broschüre der Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern in Baden-Württemberg gibt Aufschluss über Gründungsformalitäten und handwerksrechtliche Voraussetzungen. Außerdem behandelt sie die Themen Buchführung, Steuern, Versicherungen und Finanzierung.

Die Broschüre steht Ihnen als Download zur Verfügung, ebenfalls ist sie kostenfrei erhältlich bei Beate Hönnige.

Sie haben Fragen? Nutzen Sie das umfassende und kostenlose Beratungsangebot Ihrer Handwerkskammer.

 Ihr Ansprechpartner

Beate Hönnige
Unternehmensberatung

Tel. 07131 791-171
Fax 07131 791-2571
Beate.Hoennige--at--hwk-heilbronn.de