Bettina Ludwig

Gelungene Integration in das Handwerk

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 9. November 2017

Immer mehr Unternehmen tun sich schwer, Fachkräfte und Auszubildende zu finden. Gleichzeitig kommen viele Menschen aus unterschiedlichen Ländern nach Deutschland. Bei der Veranstaltung „Gelungene Integration in das Handwerk“ am 23. November informiert die Handwerkskammer im Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) in Heilbronn über die verschiedenen Möglichkeiten, Zugewanderten eine Perspektive und reale Chance auf Integration zu geben und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass Handwerksbetriebe sich langfristig motivierte Fachkräfte sichern können.

Persönliche Erfahrungen

Neben Informationen über Unterstützungsangebote der Agentur für Arbeit, des Jobcenters sowie des Willkommenslotsen der Handwerkskammer Andreas Spielmann, liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung auf dem Anerkennungsverfahren für ausländische Bildungsabschlüsse. Bettina Ludwig von der Handwerkskammer wird das Verfahren vorstellen. In einer anschließenden Podiumsdiskussion berichten dann Betriebe und ausländische Fachkräfte, welche Erfahrungen sie persönlich damit gemacht haben.

Anmeldung zur Teilnahme

Im Anschluss gibt es bei einem Stehimbiss noch die Möglichkeit, sich weiter auszutauschen. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr und endet voraussichtlich um 20 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 Anmeldung

Bei Interesse melden Sie sich bitte online an unter

   www.hwk-heilbronn.de/integration



Wannenäckerstr. 62
74078 Heilbronn
Tel. 07131 791-2714
Fax 07131 791-2574
Andreas.Spielmann--at--btz-heilbronn.de