Hauptgeschäftsführer Gerhard Pfander
Hauptgeschäftsführer Gerhard Pfander

Gerhard Pfander feiert runden Geburtstag

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 30. Januar 2015:

Er hat die Handwerkskammer Heilbronn-Franken in ein neues Jahrtausend geführt: Gerhard Pfander war stolze 18 Jahre lang Hauptgeschäftsführer. In dieser Zeit hinterließ der Diplom-Verwaltungswirt deutliche Spuren seines großen Engagements für das Handwerk in der Region. Am 3. Februar feiert Gerhard Pfander seinen 70. Geburtstag.

Bauen und gestalten

Nach seiner einstimmigen Wahl zum Hauptgeschäftsführer 1991 übernahm er im April 1992 das Zepter von Dr. Ernst H. Fraas, der nach 38 Jahren an der Kammerspitze in den Ruhestand ging. Zuvor hatte Pfander bereits Erfahrungen als Geschäftsführer der Hand-werkskammer Stuttgart und Bürgermeister der Gemeinde Bittenfeld im Rems-Murr-Kreis gesammelt. Während seiner Amtszeit durfte er 1995 den Kammerneubau an der Allee sowie im Jahr 2000 das Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer vor den Toren Heilbronns in den Böllinger Höfen einweihen. Die Angebote der Kammer in den Bereichen Beratung, Bildung und Dienstleistung wurden unter seiner Leitung stetig weiter entwickelt.

Aktiv in Region, Land und Bund

Doch auch über die eigene Kammer hinaus engagierte sich Gerhard Pfander für das Handwerk. Insbesondere die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit lag ihm am Herzen. Bei der Deutschen Handwerks Zeitung arbeitete er in der Redaktionskonferenz und im Re-daktionsbeirat mit. Auf Landesebene war er Vorsitzender der Landesarbeitskreise Presse und Öffentlichkeitsarbeit sowie der Betriebsberater. Das Handwerk vertrat Gerhard Pfander mit großem Einsatz in vielen weiteren Institutionen auf regionaler, Landes- und Bundesebene. Dafür wurde er vom Zentralverband des Deutschen Handwerks 2005 mit dem Handwerkszeichen in Gold ausgezeichnet. Für den Hauptgeschäftsführer selbst war das vielfache Engagement allerdings selbstverständlich: "Wenn man mich fragte, habe ich eben mitgemacht", erklärte er 2005 in einem Zeitungsinterview bescheiden. Im Februar 2010 verabschiedete sich Gerhard Pfander als Hauptgeschäftsführer in den wohlverdienten Ruhestand. Doch auch heute ist er bei manchen Feiern an seiner alten Wirkungsstätte anzutreffen – nach fast zwei Jahrzehnten Verbundenheit ist er schließlich ein gern gesehener Gast.