Picture-Factory, Fotolia

Handwerker prüfen die Finanzen ihrer Kammer

Der Rechnungsprüfungsausschuss ist ein ständiger Ausschuss der Handwerkskammer. Er prüft den Jahresabschluss und berichtet darüber der Vollversammlung.

Der Rechnungsprüfungsausschuss prüft, ob der Wirtschaftsplan eingehalten ist, die Rechnungsbeträge sachlich und rechnerisch richtig belegt und begründet sind, die Einnahmen ordnungsgemäß eingezogen und die Ausgaben zur Erfüllung der Kammeraufgaben und der rechtlichen Verpflichtungen geleistet wurden. Die Mitglieder des Rechnungsprüfungsausschusses werden aus der Mitte der Vollversammlung auf fünf Jahre gewählt.

Der Rechnungsprüfungsausschuss der Handwerkskammer Heilbronn-Franken setzt sich aus zwei selbstständigen Handwerkern und einem Arbeitnehmer zusammen.

Selbstständige Handwerker

  • Peter Scheuermann, Uhrmachermeister, Heilbronn
  • Wolfgang Hammel, Maurermeister, Pfedelbach

Arbeitnehmer

  • Dieter Traub, Mechaniker, Langenbrettach