www.foto-graggo.de

Informationsveranstaltung Kassensysteme

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 7. September 2017

Die zunehmende Digitalisierung macht auch vor der Ladenkasse nicht halt. Derzeit stehen die elektronischen Kassensysteme besonders im Fokus der Finanzverwaltung. Für alle bargeldintensiven Handwerksbetriebe wie zum Beispiel Friseure, Bäcker oder Optiker liegt der Schwerpunkt bei jeder Betriebsprüfung auf der Kontrolle der Kassenführung. Um Risiken zu vermeiden, ist es wichtig, dass die Kassensysteme den aktuellen Vorgaben entsprechen.

Die Handwerkskammer Heilbronn-Franken bietet Handwerksbetrieben zwei Informationsveranstaltungen mit dem Titel „Kassensysteme“ an. Unternehmer erfahren von Referent Guido Badjura, DATEV eG worauf die Finanzverwaltung bei der Betriebsprüfung besonders achtet. Die Teilnehmer erhalten darüber hinaus Informationen über die aktuellen Anforderungen an die Kassensysteme und darüber, was sich zukünftig ändern wird.

Termine

Die kostenlosen Informationsveranstaltungen finden jeweils um 17:30 Uhr statt: am 19. September in den Räumen der Geschäftsstelle der Handwerkskammer in Tauberbischofsheim und am 27. September im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer (BTZ) in Heilbronn. 

 Anmeldung

Zur Informationsveranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie von: 

Beate Hönnige
Unternehmensberatung

Tel. 07131 791-171
Fax 07131 791-2571
Beate.Hoennige--at--hwk-heilbronn.de

 Anmeldung 19. September in Tauberbischofsheim

 Anmeldung 27. September in Heilbronn