Martin Goedeckemeyer

Kompetenztag Sanitär-Heizung-Klima

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 7. Februar 2017

Am 21. Februar 2017 steht von  9:30 Uhr bis 13 Uhr beim Kompetenztag Sanitär-Heizung-Klima die Installation und Wartung von Flüssiggasanlagen auf dem Programm. Gemeinsam mit der SHK-Innung Heilbronn-Hohenlohe und der Firma Progas zeigt das Bildungs-und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer die Vorteile des Geschäftsbereichs „Flüssiggas“ auf.

Umweltschutz spart Kosten

Die Nutzung von Flüssiggas trägt zur Erreichung der Klimaschutzziele, wie sie im Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung definiert sind, bei. Erfreulich: Die Investitionskosten für eine Flüssiggas-Heizungsanlage liegen deutlich unter denen für eine Öl- oder Holzpellets-Anlage. So kann bei Baumaßnahmen Geld gespart werden, ohne dass technische Qualität und Komfort auf der Strecke bleiben.

Auch Handwerker, die bereits mit Flüssiggasanlangen vertraut sind, profitieren vom Kompetenztag, da es sowohl bei der Technik als auch bei den Regelwerken einige Veränderungen gab. Details zu den Technischen Regeln Flüssiggas (TRF) werden in Theorie und Praxis veranschaulicht.

Jetzt anmelden

Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen und Anmeldung: Martin Goedeckemeyer, Beauftragter für Innovation und Technologie der Handwerkskammer Heilbronn-Franken, Telefon 07131 791-2706, E-Mail: info@btz-heilbronn.de.