Handwerkskammer

Positiver Auftakt ins Ausbildungsjahr

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 6. Mai 2015:

Das Handwerk in Heilbronn-Franken ist mit positiven Zahlen in das Ausbildungsjahr 2015 gestartet. Die erste Erhebung der Daten im April zeigt bei den neu eingetragenen Lehrverträgen ein Plus von 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. In absoluten Zahlen ausgedrückt, wurden 48 neue Ausbildungsverhältnisse mehr geschlossen als noch im April 2014.

Vorsichtige Freude

"Natürlich ist es noch viel zu früh, aus diesen ersten Zahlen belastbare Aussagen für das gesamte Ausbildungsjahr zu treffen", dämpft Kerstin Lüchtenborg, Leiterin der Abteilung Berufsbildung bei der Handwerkskammer Heilbronn-Franken, zu hohe Erwartungen. "Trotzdem ist dieser ordentliche Auftakt ein Grund zur Freude", so Lüchtenborg weiter. Denn aufgrund der weiterhin rückläufigen Bewerberzahlen sei es für die Betriebe nur von Vorteil, ihre Ausbildungsplätze möglichst frühzeitig zu besetzen.

Beste Aussichten

Die Chancen für junge Menschen im Handwerk sind also hervorragend. Wer einen Ausbildungsplatz sucht, hat in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer unter www.hwk-heilbronn.de/lehrstellenboerse derzeit noch eine gute Auswahl. Zum Stichtag am 30. April waren 612 freie Lehrstellen für das Jahr 2015 dort eingetragen. Praktikums- und Ausbildungsplätze werden zudem auch auf den Internetseiten der Kreishandwerkerschaft Heilbronn-Öhringen unter www.handwerks.org angeboten.