Auch die Handwerkskammer nutzt ihre Dienstfahrzeuge, um Werbung für das Handwerk zu machen. Kammerpräsident Ulrich Bopp sieht das als ideale Werbefläche.
Handwerkskammer
Auch die Handwerkskammer nutzt ihre Dienstfahrzeuge, um Werbung für das Handwerk zu machen. Kammerpräsident Ulrich Bopp sieht das als ideale Werbefläche.

"Sterne des Handwerks" gesucht

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 25. September 2015:

Die Aktion Modernes Handwerk e. V. sucht im bundesweiten Wettbewerb "Sterne des Handwerks" die kreativsten und zugleich funktionalsten Fahrzeugbeklebungen. Vom 1. Oktober bis zum 10. Dezember 2015 können sich Handwerksbetriebe mit ihren teil- oder vollverklebten Firmenwagen bewerben. Der Sieger kann sich über einen nagelneuen Mercedes-Benz Vito freuen. Dieser wird vor der Preisverleihung am 25. Februar 2016 auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München live im Gewinnerdesign beklebt. Eine Jury aus Handwerk, Marketing, Werbetechnik und Gestaltung wird auch die zweit- und drittbesten Einreichungen auszeichnen. Dazu beurteilt sie verschiedene Kriterien wie Konzept, Design, Funktionalität und Umsetzung. Schnell sein lohnt sich: Auf die ersten 100 Teilnehmer wartet ein kleines Dankeschön.

Lohnende Investition

"Im vergangenen Jahr haben über 400 teilnehmende Handwerksbetriebe auf das Potenzial des Firmenwagens als mobile Werbemaßnahme aufmerksam gemacht und darüber hinaus die Vielfalt und den Ideenreichtum des Handwerks präsentiert", berichtet Juryvorsitzende Prof. Dr. Birgit Ester, Leiterin des Instituts für Technik der Betriebsführung im Deutschen Handwerksinstitut e. V. (itb) in Karlsruhe. "Der Firmenwagen ist eine ideale Werbefläche", betont auch Ulrich Bopp, Präsident der Handwerkskammer Heilbronn-Franken. "Schließlich sind die meisten Handwerker viel unterwegs und können sich damit gut sichtbar präsentieren." Die Investition in eine kreative und gut durchdachte Beklebung lohne sich deshalb langfristig.

Weitere Informationen zum Wettbewerb sowie Tipps und Anregungen zur Fahrzeugbeklebung gibt es unter www.sterne-des-handwerks.de .