Handwerkskammer

Streben nach Perfektion

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 25. September 2014:

Die Sieger im Gebiet der Handwerkskammer Heilbronn-Franken beim diesjährigen Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks stehen fest. 105 junge Handwerkerinnen und Handwerker aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn, dem Hohenlohekreis, dem Main-Tauber-Kreis und dem Kreis Schwäbisch Hall haben daran teilgenommen und ihr Können unter Beweis gestellt.

Heimvorteil

Die Sieger wurden anhand ihrer Leistung in der Gesellen- oder Abschlussprüfung ermittelt. Die insgesamt 46 Erstplatzierten dürfen sich nicht nur als Beste ihres Fachs in der Region fühlen, sondern qualifizieren sich automatisch für den Wettbewerb auf Landesebene. Dabei treten die Sieger des Leistungswettbewerbs aller acht Handwerkskammern in Baden-Württemberg gegeneinander an. Die Gewinner werden bis Mitte Oktober zum Teil über Arbeitsproben oder eine Neubewertung ihrer Gesellenstücke ermittelt. Die Landessieger aus der Region haben in diesem Jahr sogar quasi "Heimvorteil". Denn die Ehrungsfeier für die besten Nachwuchshandwerker in Baden-Württemberg findet am 25. Oktober im Theater Heilbronn statt.

Aus diesem Anlass bietet die Handwerkskammer in diesem Jahr erstmals Trainingstage für ihre Kammersieger an, die mit einer Arbeitsprobe am Landeswettbewerb teilnehmen. In den Einzeltrainings mit Ausbildern oder Fachlehrern können sich die Junghandwerker noch einmal gezielt auf die Konkurrenz im Land vorbereiten.

Über den Wettbewerb

Am Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks können junge Handwerkerinnen und Handwerker teilnehmen, die ihre Gesellen- oder Abschlussprüfung im Winter oder im Sommer zuvor abgelegt und die Prüfung mindestens mit der Note 2,4 bestanden haben. Beim Landeswettbewerb sind die Entscheide in den einzelnen Berufen auf die baden-württembergischen Kammern verteilt. Die Sieger werden entweder über das Gesellenprüfungsergebnis, eine Neubewertung des Gesellenstücks und/oder eine Arbeitsprobe ermittelt. Die Landessieger dürfen sich im November mit den Siegern aus anderen Bundesländern in Mannheim messen.

Hier können Sie sich einen Bericht von L-TV über Kammersiegerin Nora Feucht ansehen:

Loading the player ...