kasto - Fotolia

Veranstaltungsreihe

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 9. Juni 2016

Am 28. Juni findet um 17 Uhr die vierte Informationsveranstaltung zur aktuellen Veranstaltungsreihe "Innovation und Technologie 2016" im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Heilbronn-Franken statt. Thema ist: „Fahrpersonalverordnung - Aktuelles zu Lenk- und Ruhezeiten“. Sie erfahren Wissenswertes über aktuelle Bestimmungen des "Fahrpersonalrechts zur Festlegung und Kontrolle von Lenk- und Ruhezeiten für Kraftfahrer" von Handwerksbetrieben. Ministerialrat Wolfgang Schaile vom Sozialministerium Baden-Württemberg beantwortet Fragen. Ebenfalls für Anfragen zur Verfügung steht Uwe Schopf, der Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT) der Handwerkskammer Heilbronn-Franken.

Schwerpunkt: Fahrpersonalverordnung

Die Bestimmungen des Fahrpersonalrechts zur Festlegung und Kon-trolle von Lenk- und Ruhezeiten für Kraftfahrer führen bei Hand-werksbetrieben immer wieder zu Verunsicherungen. Aufgrund eu-ropäischer Vorgaben über die Ausweitung des Kontrollumfangs kommt es aktuell zu deutlich mehr Kontrollen von Nutzfahrzeugen. Obwohl die Einhaltung der konkreten Lenk- und Ruhezeiten bei Handwerkern in aller Regel kein Problem darstellt, sind sie in be-stimmten Fällen dennoch gezwungen, Aufzeichnungen über die Dauer der Fahrten und Ruhepausen vorzunehmen. Fehlende Auf-zeichnungen können empfindliche Bußgelder zur Folge haben.

Anmeldung bis 20. Juni

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich dafür bis zum 20. Juni bei Beate Hönnige, Handwerkskammer Heilbronn-Franken, Telefon 07131/791-171 oder im Internet unter www.hwk-heilbronn.de/termine an.