lisafx, Thinkstock

Weiterbildungsprogramm der Handwerkskammer

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 16. November 2016

Ob für Azubis, Gesellen, Meister oder Existenzgründer: Das Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Heilbronn-Franken (BTZ) bietet für jeden das passende Kursangebot. Wer beruflich weiterkommen will, sollte einen Blick in das neue Programm werfen. Die Bandbreite ist groß. Schulungen zum Arbeitsrecht und Kurse für erfolgreiches Telefonieren sind ebenso zu finden wie Meistervorbereitungskurse und technische Fachlehrgänge. Mit dem „Geprüften Betriebswirt (HwO)“ können Handwerker sogar einen Abschluss erwerben, der dem Master-Abschluss entspricht.

Beratung nutzen

Bei der Vielzahl der Kurse empfiehlt es sich, das Beratungsangebot des BTZ in Anspruch zu nehmen. Dabei werden die bisherigen schulischen und beruflichen Stationen berücksichtigt. Außerdem können die Angebote an die speziellen Anforderungen eines Betriebes angepasst werden. Maßgeschneiderte Firmenseminare, die auf die Ziele des Unternehmens und seine aktuelle Personalsituation abgestimmt sind, sorgen für optimale Ergebnisse.

Jetzt informieren

Das Bildungsprogramm kann kostenlos angefordert werden: Bildungs- und Technologiezentrum, Telefon 07131 791-2710, E-Mail: info@btz-heilbronn.de.  Noch schneller geht es mit der Kursdatenbank unter www.hwk-heilbronn.de/kurse.