Daniel Ernst - Fotolia.com

Zahlreiche Möglichkeiten

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 31. Juli 2015:

Für Jugendliche, die noch kurzfristig eine Ausbildungsstelle für das Jahr 2015 suchen, gibt es gute Nachrichten. Wer im September mit einer Ausbildung im Handwerk starten möchte, findet in der Lehrstellenbörse auf der Webseite der Handwerkskammer Heilbronn-Franken derzeit noch 685 freie Stellen von Anlagenmechaniker/in bis Zimmerer/in. Auch Schüler und Schülerinnen, die sich in den Sommerferien schon um ihren Ausbildungsstart 2016 kümmern möchten, finden in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer knapp 300 eingetragene Plätze.

Zahlen weiter im Plus

Auch bei der Entwicklung der bereits besetzten Ausbildungsplätze kann das Handwerk der Region dieses Jahr zufrieden sein. Zum Stichtag am 31. Juli verzeichnet die Handwerkskammer Heilbronn-Franken noch immer ein leichtes Plus von 0,9 Prozent bei den neu eingetragenen Lehrverträgen. Damit wurden neun Ausbildungsverhältnisse mehr im Kammergebiet abgeschlossen als im Juli 2014.

Seit Beginn der Datenerhebung für das laufende Jahr im April konnte das Handwerk in der Region damit sein Plus bei den Lehrverträgen halten. "Dass wir das Plus bei den Ausbildungszahlen trotz der schwierigen Lage auf dem Bewerbermarkt so lange halten konnten, ist ein gutes Zeichen für das Handwerk", freut sich Ralf Schnörr, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer. "Mit der Ausrichtung der bundesweiten Imagekampagne des Handwerks auf die junge Zielgruppe sowie den zahlreichen Maßnahmen vor Ort, wie etwa der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen oder unserem neuen Ausbildungssiegel für Betriebe, wollen wir diese positive Entwicklung weiter stärken."

Lehrstellen online finden

Alle freien Lehrstellen finden sich online unter www.hwk-heilbronn.de/lehrstellenboerse . Auch die Kreishandwerkerschaft Heilbronn-Öhringen führt unter www.handwerks.org eine Übersicht über freie Praktikums- und Lehrstellen bei ihren Betrieben.