Kreishandwerkerempfang im Main-Tauber-Kreis

Empfang

Chancen und Herausforderungen des Handwerks in der Zukunft

Die Wirtschaftsförderung des Landratsamts Main-Tauber-Kreis veranstaltet in Kooperation mit der Handwerkskammer Heilbronn-Franken und der Kreishandwerkerschaft des Main-Tauber-Kreises am Dienstag, 23. Mai, um 18 Uhr bei der Firma Aeckerle Holzbau GmbH in Königshofen den ersten Kreishandwerkerempfang. Dieses Treffen zwischen Handwerkern, Verwaltung und Politik hat zum Ziel, die Attraktivität der Handwerksberufe herauszustellen und so den dringend benötigten Nachwuchs für Handwerksberufe zu begeistern. Der Kreishandwerkerempfang steht deshalb unter dem Motto „Karriere daheim“.

Schwerpunkt: Handwerk der Zukunft

Im Rahmen der Veranstaltung wird das Thema „Chancen und Herausforderungen des Handwerks in der Zukunft“ betrachtet. Hierzu wird Hauptgeschäftsführer Ralf Schnörr von der Handwerkskammer Heilbronn-Franken referieren. Darüber hinaus beteiligt sich das Unternehmen Aeckerle mit einem Praxisbeitrag rund um das Thema „Holzhausbau“. Der bereits in der dritten Generation geführte Handwerksbetrieb ist ein Spezialist im Holzbau und hat seinen Sitz in Königshofen. Heute ist das Unternehmen Aeckerle einer der führenden regionalen Hersteller von modernen Holzhäusern und beschäftigt derzeit mehr als 30 Mitarbeiter.

Weitere Informationen

Nähere Informationen zum Kreishandwerkerempfang gibt es bei der Wirtschaftsförderung des Landratsamts Main-Tauber-Kreis, Telefon 09341/82-5812, E-Mail: wirtschaftsfoerderung@main-tauber-kreis.de . Dort können sich Handwerksbetriebe bis Freitag, 12. Mai, für den Empfang anmelden.

Wann: 23.05.2017 um 18:00 Uhr

Wo: Aeckerle Holzbau GmbH, Forellenweg 8, 97922 Lauda-Königshofen

Veranstalter: Landratsamt Main-Tauber-Kreis

Anfahrtsplan: