Kreishandwerkerempfang im Main-Tauber-Kreis

Empfang

Digitalisierung 4.0 im Handwerk

Die Wirtschaftsförderung des Landratsamts Main-Tauber-Kreis veranstaltet in Kooperation mit der Handwerkskammer Heilbronn-Franken und der Kreishandwerkerschaft des Main-Tauber-Kreises am Donnerstag, 26. April, um 18 Uhr ihren zweiten Kreishandwerkerempfang. Nach dem Erfolg des ersten Kreishandwerkerempfangs im vergangenen Jahr wird die Veranstaltungsreihe nun beim Maler- und Verputzerbetrieb Baumann in Tauberbischofsheim fortgesetzt. Ziel ist der Austausch zwischen Handwerkern, Handwerksbetrieben, Innungen, der Handwerkskammer Heilbronn-Franken, den Vertretern des Main-Tauber-Kreises sowie den Repräsentanten der Kommunal-, Landes- und Bundespolitik.

Schwerpunkt: Digitalisierung

Im Rahmen der Veranstaltung wird das Thema „Digitalisierung 4.0 im Handwerk“ betrachtet. Hierzu wird Dipl. Designer Christoph Krause, Leiter des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk in Koblenz, einen Vortrag halten. Darüber hinaus gibt Gerhard Baumann bei einem Rundgang Einblicke in seinen Maler- und Verputzerbetrieb und zeigt einige Praxisbeispiele wie etwa eine Gipskartonfräse.

Weitere Informationen

Nähere Informationen zum Kreishandwerkerempfang gibt es bei der Wirtschaftsförderung des Landratsamts Main-Tauber-Kreis, Telefon 09341/82-5812, E-Mail: wirtschaftsfoerderung@main-tauber-kreis.de . Dort können sich Handwerksbetriebe bis Freitag, 20. April, für den Empfang anmelden.

Wann: 26.04.2018 um 18:00 Uhr

Wo: Maler- und Verputzerbetrieb Baumann GmbH, Dittwarer Straße 6, 97941 Tauberbischofsheim

Veranstalter: Landratsamt Main-Tauber-Kreis

Anfahrtsplan: