Junge Frau steht auf einer Leiter und schraubt eine Schraube mit dem Akkuschrauber in eine graue Holzkonstruktion.
www.amh-online.de/Sascha Schneider

Girls` Day 2022

Handwerksbetriebe können jetzt Angebote für den bundesweiten Aktionstag online eintragen, um Mädchen für ihre Ausbildungsberufe zu begeistern.

Am 28. April 2022 findet der bundesweite Girls‘/Boys‘ Day – Mädchen/Jungen-Zukunftstag statt. Der Aktionstag richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse, die an diesem Tag Einblicke in Berufsfelder jenseits von Geschlechterklischees bekommen sollen. Betriebe können mit eigenen Angeboten zur Berufsorientierung sowohl digital als auch analog teilnehmen. In einem Radar auf der offiziellen Internetseite können sie ihr Angebot einfach selbst einstellen und es damit bundesweit sichtbar machen.

Tipps in Online-Seminaren

Unterstützende Hinweise, Materialien, Tipps zur Durchführung von analogen und digitalen Angeboten sowie kostenfrei nutzbares Material finden Betriebe und Einrichtungen auf den Internetseiten des Aktionstages. Insbesondere für Neueinsteiger gibt es Anfang 2022 auch eine digitale Info-Reihe mit Tipps wie die Aktionstage zu einem Erfolg werden. Am 3. Februar geht es etwa darum, wie Betriebe ihre Angebote auf die Webseite einstellen und zielgruppengerecht formulieren. Die 90-minütigen Online-Seminare für Betriebe sind kostenfrei.

  Weitere Informationen

  www.girls-day.de