Junger Mann sitzt in einem Raum auf einem Motorrad. Ein zweiter Mann steht rechts neben ihm, spricht und deutet auf ein Teil.
www.amh-online.de

Praktikumswochen in der Region

Betriebe können über eine neue Online-Plattform Tagespraktika für Schüler in den Ferien und im Juli anbieten.

Handwerksbetriebe können ab sofort die Praktikumswochen in Baden-Württemberg nutzen, um interessierte Schülerinnen und Schüler kennenzulernen. Über Tagespraktika in den Pfingstferien, im Juli und in den Sommerferien sollen Jugendliche dabei die Möglichkeit bekommen, Ausbildungsberufe unkompliziert kennenzulernen.

Über eine Vermittlungsplattform können sich die Betriebe online für die Teilnahme registrieren. Dabei geben sie an, wann und für welche Berufsfelder sie Tagespraktika anbieten möchten. Danach bekommen sie von der Vermittlungsplattform Praktikanten vorgeschlagen, die sich für ihre Berufsfelder zu den von ihnen festgelegten Terminen interessieren. Mit einem Klick ist der Praktikums-Vorschlag angenommen und der Praktikant bzw. die Praktikantin erhält automatisch alle wichtigen Informationen zum Praktikumstag. „Wir merken immer wieder, dass Schüler die vielfältigen Berufe im Handwerk kaum kennen. Die Tagespraktika sind eine gute Möglichkeit, die Jugendlichen unkompliziert damit in Kontakt zu bringen und ihren Horizont zu erweitern“, findet Ralf Schnörr, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer. Dank geringem Verwaltungsaufwand und der guten Planbarkeit der Praktikumstage profitieren kleine wie große Betriebe gleichermaßen vom Angebot. Die Teilnahme ist sowohl für Schüler als auch für Unternehmen kostenfrei.

 Weitere Informationen

  www.praktikumswoche-bw.de/unternehmen

B. A. Daniel Reistenbach
Berufsbildung, Berater Passgenaue Besetzung

Tel. 07131 791-104
Fax 07131 791-2504
Daniel.Reistenbach--at--hwk-heilbronn.de