CNClive4you

Informationsveranstaltung

Neue Lösungen bei der Zerspanung

Die Innovationszyklen der Zerspanungsprozesse in Werkzeug-Maschinen, beispielsweise der Bearbeitung mit Hartmetall-Werkzeugen, werden immer kürzer. Trotz der damit verbundenen Effizienzsteigerung muss der Zerspanungsprozess prozesssicher ablaufen. Daher müssen sich CNC-Lohnfertigungsbetriebe permanent mit neuen Fertigungsmethoden und den damit verbundenen Technologielösungen auseinandersetzen.

Das Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Heilbronn-Franken zeigt in einer Informationsveranstaltung „CNClive4you“ Lösungen rund um die Bearbeitung mit Hartmetall-Werkzeugen. Experten von Seco, Hainbuch, EWS und Siemens stellen den aktuellen Innovationsstand der Prozesskette aus Hartmetall-Werkzeugen und Spannmitteln für den hocheffizienten Zerspanungsprozess in Werkzeugmaschinen vor. Darüber hinaus zeigt Siemens die Technologiefunktionen und Automatisierungsschnittstellen, um diesen Fertigungsprozess möglichst effizient in der CNC der Werkzeugmaschine abzubilden. Praxisbezogene Fachvorträge zeigen den aktuellen Stand der Technik und vermitteln wichtiges und interessantes Basiswissen rund um die Fertigung mit CNC-Werkzeugmaschinen.

In den Kommunikations- und Kaffeepausen haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich mit den Experten der Partner-Unternehmen auszutauschen sowie die Ausstattung, Maschinen und Weiterbildungslehrgänge kennen zu lernen.

Hinweis: Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen: Martin Goedeckemeyer, Beauftragten für Innovation und Technologie der Handwerkskammer Heilbronn-Franken, Telefon 07131 791-2706 E-Mail: info@btz-heilbronn.de 

Wann: 12.04.2018 um 13:00 Uhr

Wo: Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer, Wannenäckerstraße 62, 74078 Heilbronn

Veranstalter: Handwerkskammer Heilbronn-Franken

Anfahrtsplan: