Die Da Vinci-Brücke

Bundesgartenschau

Aktionstag der Zimmerer

Die Zimmerer-Innung Heilbronn-Öhringen präsentiert sich und den Beruf des Zimmerers am 18. Mai im Handwerkspavillon. Als Hauptattraktion bauen Auszubildende im zweiten Lehrjahr gegen 13.00 Uhr vor der Jugendherberge auf dem BUGA-Gelände eine sogenannte "Da Vinci-Brücke" oder auch "Leonardo Brücke" auf. Diese spezielle Art der Brückenkonstruktion wurde vom Universalgenie Leonardo Da Vinci, der im BUGA-Jahr 2019 seinen 500. Todestag hat, bereits Ende des 15. Jahrhunderts entwickelt. Das Besondere daran ist, dass Sie gänzlich ohne Befestigungsmittel wie Schrauben, Nägel oder Seile auskommt. 

Der Aufbau der Brücke, die immerhin mit einer Länge von zehn Metern und einer Scheitelhöhe von 1,80 Meter daherkommt sowie eine Tragfähigkeit von zwei Tonnen aufweist, findet direkt vor den Augen der Zuschauer statt. Die Tragfähigkeit und Standhaftigkeit dieser simplen wie genialen Konstruktion stellen die Zimmerer natürlich auch unter Beweis, indem ein Auto darüber fahren wird.

Im Handwerkerpavillon können die Besucher dann ihr Geschick unter Beweis stellen und eine Da Vinci-Brücke in Miniaturformat selbst zusammenbauen.

Wann: 18.05.2019

Wo: Handwerkspavillon (Bundesgartenschau), Wohlgelegen, 74072 Heilbronn

Veranstalter: Zimmerer-Innung Heilbronn-Öhringen

Anfahrtsplan: