Online-Kompetenztag: Digitale Zähler und fernauslesbare Messsysteme

Kompetenztag

Digitalisierung

Die Digitalisierung hält auch in der SHK-Branche Einzug und bringt viele Vorteile im Bereich Energieeffizienz, Verbrauchskontrolle und Kosteneinsparungspotential mit sich.

Seit Oktober 2020 gilt die europäische Energieeffizienzrichtlinie der EU (EED-Richtlinie). Seitdem müssen digitale Zähler in Neubauten eingebaut werden und die Messsysteme müssen fernauslesbar sein. Bis 2027 müssen alle Gebäude mit fernauslesbaren Zählern umgerüstet sein.

Ablauf Kompetenztag:

  • Überblick über verschiedene Systeme
  • Fernauslesung von Verbrauchswerten in Gebäuden
  • Umsetzung der Anforderungen gemäß EED-Richtlinie
  • Informationen zu Fördermitteln für Digitalisierungsprojekte
  • Offene Fragerunde

Partner der Veranstaltung:

  • Innung Sanitär-Heizung-Klima Heilbronn-Hohenlohe
  • Innung Sanitär-Heizung-Klima Schwäbisch Hall
  • Innung Sanitär-Heizung-Klempner Main-Tauber

Weitere Informationen: Sven Rank, Beauftragter für Innovation und Technologie, Telefon 07131/791-2706, E-Mail: Sven.Rank@btz-heilbronn.de

Anmeldung: Melden Sie sich per Mail unter Sven.Rank@btz-heilbronn.de an. Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung einen Einladungslink zur Videokonferenz über MS-Teams.

Die Teilnahme am Online-Kompetenztag ist kostenfrei.

Wann: 22.07.2021 um 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wo: Online

Referenten:
  • Sven Rank, Handwerkskammer Heilbronn-Franken
  • Frank Molliné, WDV Molliné

Veranstalter: Handwerkskammer Heilbronn-Franken