Zukunftsinitiative Handwerk 2025, Bäckerin und Unternehmensstrategin. Bäckerin in Backstube knetet Teig und lächelt in Kamera
Baden-Württembergischer Handwerkstag e.V

Der Strategie-Check

Mit Hilfe des Programms können Betriebsinhaber eine Analyse und Bewertung der aktuellen Betriebssituation erhalten. Die Durchführung erfolgt gemeinsam mit einem Unternehmensberater der Handwerkskammer.

Der Schwerpunkt Strategie bildet die zweite Säule der Zukunftsinitiative. Im hektischen Betriebsalltag ist es meist schwer, den Blick für eine längerfristige, strategisch durchdachte Planung zu haben. Die Angebote im Rahmen der Strategieoffensive unterstützen Betriebe dabei, Zukunftsthemen, Technologie- und Marktentwicklungen für ihr Gewerk zu erkennen und ihr Geschäftsmodell danach auszurichten.

Das Online Analyse-Tool

Ergänzend zu den Beratungsangeboten wurde, im Rahmen der Zukunftsinitiative Handwerk 2025, der Strategie-Check entwickelt. Das Tool hilft bei der Analyse und Bewertung der aktuellen Betriebssituation. 

Beleuchtet werden die Bereiche Teamchef, Erwartungen des Kunden, Mitarbeiter und Prozesse. Als Ergebnis erhält man eine strukturierte Auswertung über die strategische Ausrichtung des Betriebes. Der Check legt Schwachstellen offen und führt gleichzeitig seine Stärken auf.  Daraus ergeben sich Ansatzpunkte für Weiterentwicklungsbedarf. 

>> Um den eigenen Betrieb sicher in die Zukunft führen zu können, sollte ein Chef die Schwachstellen und die Stärken seines Betriebs kennen. <<

Marc Zendler, Leiter der Abteilung Unternehmensberatung, Handwerkskammer Heilbronn-Franken 

Wie läuft der Check ab?

Damit der Unternehmensberater einen Überblick erhält, werden zu Beginn des Termins aktuelle Abläufe und Probleme im Betrieb besprochen. Im zweiten Schritt füllt der Berater mit dem Betriebsinhaber das Online-Tool "Strategie-Check" aus. Hierbei unterstützt er bei der Einschätzung der Antworten.

 Weitere Informationen

Die Durchführung des Strategie-Checks dauert circa 2 Stunden.

Für wen eignet sich die Durchführung?

Der Strategie-Check eignet sich besonders für kleine Betriebe mit bis zu etwa 50 Mitarbeitern, er ist aber auch bei größeren Betrieben möglich. Für Soloselbstständige ist der Check nur bedingt geeignet.

Tipp für Übergeber

Auch bei der Betriebsübergabe, beispielsweise um dem Übernehmer Handlungsbedarf und Entwicklungsmöglichkeiten aufzuzeigen, ist die Durchführung zu empfehlen.

Gefördertes Projekt "Zukunftsinitiative Handwerk 2025" 

Handwerk 2025 ist ein Projekt des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg und des Baden-Württembergischen Handwerkstags e.V. in Kooperation mit den Handwerkskammern und den Landesinnungs- und Fachverbänden Baden-Württembergs.

Logo: Baden-Württemberg Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Logo: Zukunftsinitiative Handwerk 2025

 

Handwerkskammer, Heilbronn-Franken, Mitarbeiter, 2017, Abteilungsleiter, Unternehmensberatung, Marc Zendler Foto Haass

Dipl. - Betriebswirt (DH) Marc Zendler

Abteilungsleiter Unternehmensberatung

Allee 76
74072 Heilbronn
Tel. 07131 791-170
Fax 07131 791-2570
Marc.Zendler--at--hwk-heilbronn.de