Gruppenfoto mit zehn Männern und einer Frau.
Sven Rank

Neue Gebäudeenergieberater im Handwerk

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 25. Mai 2022

Steigende Energiepreise und eine Vielzahl gesetzlicher Bestimmungen führen dazu, dass sich Hausbesitzer und Bauträger intensiv mit dem Thema Energieeffizienz befassen. Hier kommen Gebäudeenergieberater ins Spiel: Durch ihr Know-how können sie Kunden individuelle Lösungen präsentieren. Sie sind in der Lage, die technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten zu berücksichtigen und gleichzeitig die rechtlichen Vorgaben umzusetzen.

Erfolgreiche Absolventen

Vor kurzem haben zehn Teilnehmer im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Heilbronn-Franken (BTZ) erfolgreich ihre Prüfung zum Gebäudeenergieberater abgelegt:

  • Marco Bader
  • Marco Bechert
  • Sören Brauch
  • Sven Hohl
  • Elias Kahl
  • Bernd Knölle
  • Vera Alexandra Müssener
  • Nikolaus Philipp
  • Laura Walzl
  • Sacha Zimmerman


Noch Plätze frei für Kurs im November

Der erfolgreiche Abschluss des Seminars zum Gebäudeenergieberater ermöglicht die Eintragung in die Liste der Deutschen Energie-Agentur und befähigt so zur Erstellung des Energiepasses und zur Beantragung von Fördergeldern. Der Unterricht findet freitags nachmittags und samstags statt. Die Handwerkskammer führt mehrere Kurse im Jahr durch. Für den Kurs im Herbst, der am 4. November beginnt, sind noch Plätze frei.

Zugelassen für den Kurs sind Meisterinnen und Meister der folgenden Gewerke: Beton- und Stahlbetonbauer, Zimmerer, Stuckateur, Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer (Isoliermonteur), Zentralheizungs- und Lüftungsbauer, Kachelofen- und Luftheizungsbauer, Gas- und Wasserinstallateur, Elektroinstallateur, Schornsteinfeger, Dachdecker, Maler und Lackierer, Schreiner, Metallbauer, Glaser, Raumausstatter.

 Weitere Informationen:

Anmeldung und Informationen zu den Kursinhalten unter:

 www.hwk-heilbronn.de/kurse