Zu sehen sind Kopf und Oberkörper eine jungen Mannes der mit einem Schraubendreher in der Hand an einer Maschine arbeitet.
ArGe Medien im ZVEH

Neuer Innovationspreis für junge Meister

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 21. April 2021

Handwerker können sich in diesem Jahr erstmals für den Meisterinnovationspreis der Arnfried und Hannelore Meyer-Stiftung bewerben. Der Preis richtet sich an Meister der Fachrichtungen Elektrotechnik, Feinwerkmechanik, Installateur- und Heizungsbau, Karosserie- und Fahrzeugbau, Kraftfahrzeugtechnik, Landmaschinentechnik und Metallbau, die ihren Abschluss in den Jahren 2014 bis 2019 gemacht haben und anschließend einen Betrieb gegründet oder übernommen haben. Das Unternehmen muss weniger als fünf Jahre am Markt sein und Hauptsitz oder eine Betriebsstätte müssen sich im Gebiet der Handwerkskammer Heilbronn Franken befinden.

Mut machen

„Damit wollen wir potenziellen Jungunternehmern im Handwerk Mut machen, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen“, erklärt Petra Leutbecher, die das Referat Meisterprüfung bei der Handwerkskammer leitet und hier auch die Vergabe des Preises organisiert. „Dabei setzen wir an der Basis an – denn Meister sind die Gründer von morgen“, ist sie überzeugt. "Es war dem Stifterehepaar ein besonderes Anliegen, junge Menschen mit guten Ideen gerade in der Anfangsphase zu unterstützen”, fügt Dr. Hansjörg Elzer, Vorstand der Stiftung, hinzu. „Da Nachwuchsmangel insbesondere bei Fachkräften herrscht, haben wir einen zusätzlichen Anreiz geschaffen für die Einstellung von Auszubildenden".

Was wird gefördert?

Handwerksbetriebe, die mit innovativen neuen Produkten oder Dienstleistungen erfolgreich sind, können mit 10.000 Euro Preisgeld gefördert werden. Betriebe, die innerhalb von zwei Jahren nach ihrer Gründung Auszubildende eingestellt haben, haben die Chance auf einen Zuschuss von weiteren 10.000 Euro.

Wie kann man sich bewerben?

Anhand eines Bewerbungsformulars auf der Webseite der Handwerkskammer können sich Jungmeister noch bis zum 15. Juni für den Preis bewerben. Die Auswahl des Preisträgers erfolgt durch eine unabhängige Jury aus Mitgliedern der Stiftung und der Handwerkskammer. Die Preisverleihung findet auf der Meisterfeier statt, die im Juli 2021 geplant ist.

  Weitere Informationen

Dipl.-Ing.(FH) Petra Leutbecher
Leiterin Meisterreferat, Berufsbildung

Tel. 07131 791-160
Fax 07131 791-2560
Petra.Leutbecher--at--hwk-heilbronn.de

  www.hwk-heilbronn.de/meisterpreis