Adventsgesteck mit Tannenzweigen und vier roten Kerzen, eine Kerze brennt.
Smileus, iStockphoto

Virtueller Advents-Talk zum Thema Personal

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 18. November 2020

Ein ereignisreiches Jahr voller Veränderungen, die auch vor der Personalarbeit keinen Halt gemacht haben, neigt sich dem Ende zu. Um auch in herausfordernden Zeiten mit geltenden Abstandsregeln einen gewinnbringenden Austausch für Handwerksbetriebe zu ermöglichen, rufen die Personalberater der baden-württembergischen Kammern, im Rahmen der Personaloffensive Handwerk 2025, gemeinsam eine virtuelle Advents-Talkrunde mit anschließender Beratungsmöglichkeit ins Leben.

Für das nächste Jahr gut aufstellen

„Mit unseren Advents-Talkrunden wollen wir den Betrieben die Möglichkeit geben zum Ende des Jahres mit Kollegen anderer Handwerksbetriebe und Fachexperten in den offenen Austausch zu gehen, bestehende Fragen zu klären und sich rund um das Thema Personal für das kommende Jahr optimal aufzustellen“, sagt Carmen Bender, Personalberaterin der Handwerkskammer Heilbronn-Franken. Insbesondere in Krisenzeiten sei es sehr wichtig, den Anschluss an neue Trends und Impulse nicht zu verlieren. „Dies ist auch der Grund, warum wir unsere Advents-Talkrunde mit kurzen Impulsthemen starten werden. Hierbei greifen wir Themen und Trends auf, die die Betriebe auch im kommenden Jahr begleiten werden“, so Bender. Ergänzt werden die Impulse der Berater von regionalen Handwerksbetrieben, die während der virtuellen Talkrunden ihre Erfahrungen aus der Praxis teilen und Beispiele aus der eigenen Firma einbringen.

Handwerksunternehmer teilen Erfahrungen aus der Praxis

„In unserer Auftaktrunde am 1. Dezember haben wir Hanna Schaaf vom Stuttgarter Dachdecker-Betrieb Schaaf GmbH mit an Bord. Sie betreut seit einigen Jahren mit viel Leidenschaft und Freude den Instagram-Account des Familienbetriebs. Gemeinsam mit Frau Schaaf werfen wir zur Eröffnung einen praxisnahen und auch kritischen Blick auf das Thema Fachkräftegewinnung über Social Media-Kanäle“, gibt Bender Einblicke in das geplante Programm. Insgesamt wird an vier Adventstagen im Dezember ein Expertenaustausch zu den Themen Mitarbeiter finden, binden, entwickeln und führen angeboten. Vor und während der Talkrunden können die Betriebe Fragen an die Experten stellen.

Die Talkrunden im Überblick

  • 1. Dezember: Mitarbeiter finden - Instagram und Social Media: Wie sinnvoll sind „neue“ Rekrutierungskanäle für das Handwerk? Möglichkeiten der Social Media Rekrutierung und Einblicke in die Praxis moderner Rekrutierungs-kanäle.
  • 7. Dezember: Mitarbeiter binden - Flexible Arbeitszeiten - das geht auch im Handwerk! 4-Tage-Woche und erfolgreiche Bindungsinstrumente aus der Unternehmenspraxis.
  • 14. Dezember: Mitarbeiter entwickeln - Mehr Engagement durch Personalentwicklung! Eine erfolgreiche Umsetzung im Handwerk. Tipps zur Weiterentwicklung von Mitarbeitern in Handwerksbetrieben.
  • 22. Dezember: Mitarbeiter führen - Interne Kommunikation: Mit den Mitarbeitern ins Gespräch kommen! Möglichkeiten der internen Kommunikation und ein offener Austausch zu Themen der Personal- und Organisationsentwicklung.

Die Talkrunden beginnen jeweils um 15 Uhr und dauern etwa eine Stunde. Im Anschluss gibt es digitale Beratungen.

Weitere Informationen und Anmeldung

Weitere Informationen zu den einzelnen Terminen sowie die Links zur Anmeldung finden Sie unter  www.handwerk2025.de/personal/advents-talk

 Ihre Ansprechpartnerin

Dipl. - Päd. Carmen Bender
Unternehmensberatung, Personalberaterin

Tel. 07131 791-172
Fax 07131 791-2572
Carmen.Bender--at--hwk-heilbronn.de