Schüler, grüner Pulli, Block, Händen, Hintergrund, zwei Schülerinnen, mit Einverständniserklärung, Schulung, Kurs, ÜBA, Lehrgang
Falk Heller, www.argum.com

Die Überbetriebliche Ausbildung (ÜBA)

Die Überbetriebliche Ausbildung ist ein Element des Dualen Systems, das die Ausbildungselemente Betrieb und Berufsschule ergänzt.

In der theoretischen Ausbildung bieten die Lehrpläne der Berufschulen die Garantie dafür, dass am Ende einer Ausbildung allen Auszubildenden aus allen Schulen derselbe Stoff vermittelt worden ist. Damit sich die Azubis auch in der Praxis das gleiche Wissen aneignen, gibt es neben der Ausbildung im Betrieb zusätzlich noch die Überbetriebliche Ausbildung (ÜBA).

Wie profitieren Betriebe?

  • Die Überbetriebliche Ausbildung stellt für den Betrieb eine wichtige Ergänzung seiner Ausbildungsbemühungen dar.
  • Die Ausbildungsinhalte, die nicht täglich gefragt sind, können im Rahmen der ÜBA vermittelt werden.
  • Die gezielte und systematische Unterweisung erspart den teuren Personaleinsatz von Ausbildern im Betrieb.
  • Die Grundausbildung und wichtige Spezialfertigkeiten können unmittelbar nach dem Kursbesuch im Betrieb eingesetzt werden.

SHK Ausbildung Weiterbildung Komzet InnoGTec Schlagwort(e): Ausbildung, Auszubildende, Auszubildender, Lehrling, Werkstatt,
www.fotografiemh.de - Hannes Harnack

M¿nchen, DEU, 24.09.2013 In der Maler und Lackierer Innung f¿r M¿nchen Stadt und Land. Schlagwort(e): Ausbildung, Training, Handwerk Marketing, Handwerk, Trade, Innung, Lackierer, Maler, Schule, School
argum / Falk Heller

Wie profitieren Auszubildende?

  • Egal in welchem Betrieb oder in welcher Region jemand ausgebildet wird: Durch den Besuch der ÜBA erhalten alle die gleich hohe Qualifikation.
  • Aufgaben, die im Betriebsalltag schon bald gelingen müssen, können während der Kurse intensiv geübt werden.
  •  Die Lehrlinge werden in den Werkstätten von 10 hauptamtlichen Handwerksmeistern trainiert. Fortbildungen und Produktschulungen halten die Lehrmeister stets auf dem Laufenden.
  • Die Werkstätten des BTZ befinden sich technisch auf dem neuesten Stand und werden den wechselnden Anforderungen stetig angepasst.

Kursangebot der Handwerkskammer

Hier erfahren Sie mehr über die Inhalte der Kursmodule im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer:

Beschlüsse zur Überbetrieblichen Ausbildung

Hier finden Sie die Amtlichen Bekanntmachungen der Handwerkskammer Heilbronn-Franken mit den aktuellen Beschlüssen zur ÜBA.

Fördermittel

Logo_gefördert_Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Baden-Württemberg, Logo, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Certqua Siegel 9001 quer

Handwerkskammer, Heilbronn-Franken, Mitarbeiter, 2015, Weiterbildung, Bildungs- und Technologiezentrum, Carmen Fuder

Carmen Fuder

Bildungs- und Technologiezentrum

Wannenäckerstr. 62
74078 Heilbronn
Tel. 07131 791-2708
Fax 07131 791-2581
Carmen.Fuder--at--btz-heilbronn.de

Handwerkskammer, Heilbronn-Franken, Mitarbeiter, 2015, Azubi, Auszubildende, Tabea Volkmann

Tabea Volkmann

Bildungs- und Technologiezentrum

Wannenäckerstr. 62
74078 Heilbronn
Tel. 07131 791-2709
Fax 07131 791-2582
Tabea.Volkmann--at--btz-heilbronn.de