Zwei Frauen und fünf Männer halten ihre Urkunden in die Kamera.
Jochen Rieschl

Beachtliche Leistungen auf Masterniveau

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 10. Juli 2018

Sechs Teilnehmer haben die bundesweit anerkannte Qualifikation „Geprüfter Betriebswirt (HwO)“ im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer (BTZ) mit Erfolg abgeschlossen: Michael Hammel aus Erlenbach, Martin Kraft aus Boxberg-Schweigern, Maximilian Miola aus Fichtenberg, Ute Schillinger aus Heilbronn, Maximilian Schühle aus Zaisenhausen und Amelie Seeger aus Stutensee.

Praxisrelevantes Wissen und Verantwortlichkeit

Der Abschluss ist gemäß dem „Deutschen Qualifikationsrahmen“ (DQR) einem akademischen Master-Abschluss gleichwertig. „Mit der erworbenen Qualifikation haben Sie bewiesen, dass Sie das praxisrelevante Wissen erworben haben, um ein Unternehmen nachhaltig, eigenständig und verantwortlich zu führen“, gratulierte BTZ-Leiter Johannes Richter. Lob gab es auch von Detlev Thormeyer, Vorsitzender des Prüfungsausschusses und Professor an der Hochschule Magdeburg: „Sie stehen akademischen Absolventen nun in nichts mehr nach.“

 Noch freie Plätze ab September

Am Samstag, 22. September 2018, startet der nächste     Lehrgang „Geprüfte/r Betriebswirt/-in nach der HwO“ im BTZ. Es gibt noch freie Plätze. Weitere Informationen gibt es bei

Dipl.-Betriebswirt (FH) Jochen Rieschl
Bildungs- und Technologiezentrum

Tel. 07131 791-2704
Fax 07131 791-2584
Jochen.Rieschl--at--btz-heilbronn.de