Verkehrsschild LKW-Maut
pixelfreund, Fotolia

Lkw-Maut auch auf Bundesstraßen

Seit 1. Juli 2018 wurde die Maut ab 7,5 Tonnen ausgeweitet, das hat auch Auswirkungen auf Handwerksbetriebe.

Durch die Regelung des 3. Gesetzes zur Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes erfolgten seit 2015 Ausdehnungen der Mautpflicht, die zahlreiche Handwerksbetriebe betreffen.

Seit 1. Juli 2018 erfolgte die Ausdehnung des mautpflichtigen Streckennetzes auf alle Bundesstraßen. Bei der Nutzung von Lkws ab 7,5 Tonnen Gesamtmasse, auch mit Anhänger, ist ab dann die Lkw-Maut auch auf allen Bundesstraßen zu entrichten. 

Handwerksbetriebe können von der Mauterhebung betroffen sein. Im PDF-Merkblatt finden Sie ausführliche Informationen zur Lkw-Mautpflicht wie zum Beispiel:

  • Mautpflichtige Gewichtsklasse
  • Mautpflichtige Fahrzeuge
  • Methoden der Mauterfassung und Anmeldung
  • Mauthöhe und Bezahlung

 Auswirkungen auf Handwerksbetriebe Merkblatt

 Weitere Informationen

 Firma Toll Collect mit den Rubriken: Registrierung, Tarife, Servicepartner, Download Broschüren

 Bundesamt für Güterverkehr mit Informationen zu den Rechtsvorschriften



Handwerkskammer, Heilbronn-Franken, Mitarbeiter, 2015, Unternehmensberatung, Uwe Schopf Foto Haass
Allee 76
74072 Heilbronn
Tel. 07131 791-175
Fax 07131 791-2575
Uwe.Schopf--at--hwk-heilbronn.de