Herzlich willkommen bei Ihrer Handwerkskammer Heilbronn-Franken

Außenansicht KammergebäudeDie Handwerkskammer Heilbronn-Franken betreut rund 12.100 Mitgliedsbetriebe. Unser Ziel ist es, das Handwerk stark zu machen! Mit maßgeschneiderten Services und Leistungen, die Betriebe und ihre Mitarbeiter weiter nach vorne bringen.

Kontaktieren Sie uns: Wir unterstützen Sie in allen Fragen rund um Ihren Handwerksbetrieb.

Aus den Bereichen

Weiterbildung

Alles anzeigen
160201_Asbest Shutterstock
© Shutterstock

Asbestsanierung

Mit einem Auffrischungslehrgang können ablaufende Sachkundenachweise verlängert werden.

mehr

Finanzierungssituation_84473853
© Fuse/Thinkstock

Finanzierungssituation 2016

Start der ZDH-Unternehmensbefragung

mehr

Ausbildung

Alles anzeigen
Abschlussprüfung
© Handwerkskammer Heilbronn-Franken

Gesellen-/ Abschlussprüfung

Mit dem Antrag auf vorzeitige Zulassung können Betriebe die Ausbildungszeit ihrer Lehrlinge verkürzen.

mehr

Veranstaltungen

Alles anzeigen
16.02.2016

Workshop für Existenzgründer in Tauberbischofsheim

Wie erstellen Existenzgründer und Betriebsübernehmer ein überzeugendes Unternehmenskonzept? Bei einem kostenlosen Gründer-Workshop der Handwerkskammer erfahren Sie es.

mehr
18.02.2016

Lehrgang "Generationenfreundlicher Betrieb"

Das Markenzeichen „Generationenfreundlicher Betrieb - Service und Komfort“ richtet sich an Handwerksbetriebe, die generationenfreundliche Produkte und Dienstleistungen entwickeln, anbieten und wirksam vermarkten wollen.

mehr
18.02.2016

Sprechtag für Gründer und Selbstständige in Öhringen

Beim Sprechtag informieren die Fachberater der Handwerkskammer direkt vor Ort über öffentliche Finanzhilfen und geben Ratschläge zur Sicherung der Selbstständigkeit.

mehr

Aktuelle Meldungen von www.deutsche-handwerks-zeitung.de

Abgeltungsteuer: Werbungskosten trotzdem möglich?

Obwohl die Abgeltungsteuer auf Kapitalerträge bereits seit 2009 zur Anwendung kommt, beschäftigt sie noch heute die Gerichte. Hintergrund ist, dass Sparer seit 2009 keine Werbungskosten im Zusammenhangmehr

Gewerbesteueranrechnung: Pochen Sie auf Ihr Recht

Bei Gewerbetreibenden rechnet das Finanzamt das 3,8-fache des Gewerbesteuermessbetrags, höchstens jedoch die tatsächlich zu zahlende Gewerbesteuer auf die Einkommensteuerschuld an. Doch was tun, wenn diemehr

Wann der Schornsteinfeger beauftragt werden muss

Hausbesitzer dürfen seit einigen Jahren in fast allen Fällen selbst wählen, welchen Schornsteinfeger sie beauftragen. Allerdings bedeutet das, dass sie sich auch selbst um die Einhaltung von gesetzlichenmehr

Vorteile für Eheleute durch Faktorverfahren

Ehepaare haben bei der Steuerklassenwahl drei Möglichkeiten. In der Praxis werden aber meist nur zwei dieser Steuerklassenkombinationen genutzt. Die klassische Steuerklassen-Kombi IV/IV oder III/V. Dabeimehr

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld

kampagnenlogo