Herzlich willkommen bei Ihrer Handwerkskammer Heilbronn-Franken

Außenansicht KammergebäudeDie Handwerkskammer Heilbronn-Franken betreut rund 12.100 Mitgliedsbetriebe. Unser Ziel ist es, das Handwerk stark zu machen! Mit maßgeschneiderten Services und Leistungen, die Betriebe und ihre Mitarbeiter weiter nach vorne bringen.

Kontaktieren Sie uns: Wir unterstützen Sie in allen Fragen rund um Ihren Handwerksbetrieb.

Aus den Bereichen

Handschlag

Neues Verbraucherrecht

Betriebe müssen Kunden bei Vertragsabschlüssen nun noch umfangreicher informieren. Wir zeigen, wie Sie es richtig machen.

mehr

Ausbildung

Alles anzeigen
Ausbildung

Für Ausbilder

Workshops: Ausbildungsstart, Marketing und Konflikte erfolgreich meistern.

mehr

140505-IT-Sicherheit© nightstranger1 - Fotolia.com

Innovation und Technologie

Aktuelles zu Themen aus dem betrieblichen Alltag: Veranstaltungsreihe im Juni und Juli.

mehr

Veranstaltungen

Alles anzeigen
23.07.2014

Sprechtag für Gründer und Selbstständige in Bad Rappenau

Beim Sprechtag informieren die Fachberater der Handwerkskammer direkt vor Ort über öffentliche Finanzhilfen und geben Ratschläge zur Sicherung der Selbstständigkeit.

mehr
24.07.2014

Teilzeitausbildung

Motivierte Lehrlinge finden: Teilzeitausbildung als Instrument der modernen Personalpolitik

mehr
24.07.2014

Forderungsmanagement und Kennziffern

Betriebwirtschaftliches Know-how für Handwerker: Vortrag in Heilbronn.

mehr

Aktuelle Meldungen von www.deutsche-handwerks-zeitung.de

Pkw-Maut: Viele Bundesländer fordern Ausnahmen

Das Konzept zur Pkw-Maut steht und wird kontrovers diskutiert. Nun fordern immer mehr Bundesländer Ausnahmen und Sonderregelungen. Gründe gibt es für sie genug.mehr

Mehr Bafög: Meisterschüler in Vollzeit profitieren

Die Bundesregierung will die Ausbildungsförderung Bafög ab 2016 um sieben Prozent erhöhen. Auch Handwerker in einer Vollzeit-Meisterausbildung können durch höhere Unterstützung ihres Lebensunterhaltesmehr

Deutlich mehr falsche 50-Euro-Scheine im Umlauf

Die Zahl der "falschen Fuffziger" ist gestiegen. Für die Bundesbank aber kein Grund zur Panikmache. Sie gibt stattdessen Tipps, wie Geldscheine auf Echtheit überprüft werden können.mehr

Firmenwagen: Wann Leasingkosten die Privatnutzung verteuern

Wer einen Firmenwagen nutzt, muss für die Privatnutzung Steuern zahlen. Ausschlaggebend sind die Kosten des Fahrzeugs. Problematisch kann es bei Leasingfahrzeugen werden, wenn für diese im ersten Jahrmehr

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld

kampagnenlogo