Marcel Schauer, Fotolia

Handwerk International

Die Globalisierung öffnet international neue Märkte und bietet vielfältige Möglichkeiten, neue Absatzmärkte zu erschließen, neue Kunden und Lieferanten zu finden und neue Kooperationen anzubahnen.

Auslandsmärkte erobern

Um wettbewerbsfähig zu bleiben ist es für Handwerker und mittelständische Unternehmen überlegenswert, ob es sich für sie lohnt, auf internationale Märkte zu expandieren. In Kooperation mit "Handwerk International Baden-Württemberg" steht Ihnen die Handwerkskammer bei Fragen rund um Ihre Geschäftstätigkeit im Ausland zur Verfügung.

Das Angebot umfasst:

  • Persönliche Beratung
  • Länderleitfäden
  • Kooperationsbörsen und Unternehmerreisen
  • Informationen über Märkte und Bestimmungen im Ausland
  • Unterstützung bei Formalitäten: Anmeldungen, Zölle, Steuern, EU-Bescheinigungen, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Warentarifnummern, Ursprungserklärungen, Incoterms
  • Förderprogramme

 Ihr Ansprechpartner

Dipl. - Betriebswirt (DH) Marc Zendler
Abteilungsleiter

Tel. 07131 791-170
Fax 07131 791-2570
Marc.Zendler--at--hwk-heilbronn.de

Sprechtage Ausland und Export

Beim Sprechtag beantworten die Außenwirtschaftsberater von Handwerk International Baden-Württemberg alle Fragen rund um die Themen Ausland und Export. Egal, ob Sie zum ersten Mal über einen Auftrag im Ausland nachdenken oder schon vor Ihrem nächsten großen Projekt stehen. Der Sprechtag richtet sich an Einsteiger wie Exportprofis. Die Berater kommen auch zu Ihnen in die Geschäftsstellen der Handwerkskammer nach Schwäbisch Hall und Tauberbischofsheim.

 Sprechtage

Heilbronn:

  • 26.09.2017

Schwäbisch Hall:

Tauberbischofsheim:

  • 28.11.2017