handwerk magazin

30 Jahre Seifriz-Preis - Ausschreibung gestartet

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 25. Januar 2018

In diesem Jahr wird der Preis bereits zum 30. Mal an Handwerksbetriebe und Wissenschaftler vergeben, die gemeinsam etwas entwickelt und marktreif gemacht haben. Die Preisverleihung findet am 12. Juli 2018 gemeinsam mit der Baden-Württembergischen Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut in Stuttgart statt.

Meister sucht Professor

Am bundesweiten Transferpreis Handwerk + Wissenschaft, auch unter dem Namen Seifriz-Preis bekannt, können Handwerksunternehmer und Wissenschaftler aus ganz Deutschland teilnehmen, die gemeinsam neue Produkte, Verfahren, Dienstleistungen oder Formen der betrieblichen Organisation entwickelt haben. Unter dem Motto „Meister sucht Professor“ sollen die Projekte zeigen, wie Wissenstransfer beispielhaft gelingen kann.

Was ist zu gewinnen?

Die Gewinnerteams erhalten Preisgelder in Höhe von insgesamt 25.000 Euro. Zusätzlich bekommen beide Partner jeweils eine gerahmte Urkunde und eine handgefertigte Plastik des Freiburger Künstlers Tobias Dingler.

Wie bewerbe ich mich?

Für die Bewerbung muss ein Bewerbungsbogen ausgefüllt werden. Diesen gibt es als Download auf der Internetseite  www.seifriz-preis.de . Zusätzlich findet man dort alle Informationen zur Teilnahme. Bewerbungsschluss ist der 16. März 2018.

 Ansprechpartner

Dipl.-Wirtsch.Ing. (FH) Uwe Schopf
Unternehmensberatung

Tel. 07131 791-175
Fax 07131 791-2575
Uwe.Schopf--at--hwk-heilbronn.de

180125_PM-Bild_Seifriz-Preis_Preisplastik_(c)KD Busch
KD Busch