Martin Goedeckemeyer

Bautechniker bilden sich im BTZ weiter

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 23. August 2017

Sechs Absolventen der Bautechnikerschule Schwäbisch Hall haben erfolgreich die Prüfung zum Gebäudeenergieberater (HWK) im Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Heilbronn-Franken abgelegt.

Gefragte Experten

Diese Zusatzqualifikation bietet ihnen einen Mehrwert für die berufliche Praxis: Als Gebäudeenergieberater können sich die Bautechniker in die Energieeffizienz-Expertenliste eintragen lassen und damit nicht nur die gesetzlich vorgeschriebenen Energieausweise für Wohngebäude ausstellen, sondern auch Neubau- und Renovierungsmaßnahmen fachlich begleiten, die durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gefördert werden.

Die neuen Gebäudeenergieberater (HWK)

Alessio Bianco, Mudau

Oleg Kiefer, Schwäbisch Hall

Florian Knödler, Rosengarten

Jörg Koch, Oberrot

Lennart Kraftzik, Forchtenberg

Silas Mauch, Schwäbisch Hall

BTZ vermittelt praxisorientiertes Wissen

Die theoretischen Teile des Qualifikationslehrgangs wie zum Beispiel "Bauphysik" und "Baukonstruktion" wurden von den Bautechnikern bereits behandelt und  für den Lehrgang angerechnet. Die handwerklich orientierten Inhalte zu technischen Anlagen sowie die praxisorientierten Inhalte zur Modernisierungsplanung wurden im BTZ  vermittelt.

Nächster Lehrgang

Neben Technikern und Handwerksmeistern profitieren von dieser Weiterbildung auch Architekten und Bauingenieure. Der nächste berufsbegleitende Lehrgang zum Gebäudeenergieberater (HWK) startet am 10. November 2017 im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Heilbronn-Franken. Der Lehrgang findet freitags abends und samstags statt.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Martin Goedeckemeyer
Bildungs- und Technologiezentrum

Tel. 07131 791-2706
Fax 07131 791-2597
Martin.Goedeckemeyer--at--btz-heilbronn.de

 Weitere Informationen

 Kursdatenbank