samael334 - stock.adobe.com

Hilfe für die Kleinsten zu Weihnachten

Pressemitteilung der Handwerkskammer vom 14. Dezember 2017

Spenden statt senden – das ist seit drei Jahren das Motto der Handwerkskammer kurz vor Weihnachten. „Statt gedruckte Karten zu Weihnachten an Mitglieder und Partner zu verschicken, verwenden wir das Geld, um gemeinnützige Organisationen in der Region Heilbronn-Franken zu unterstützen“, erklärt Ralf Schnörr, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer.

In diesem Jahr geht diese Spende an das Projekt „Leuchtturm Neonatologie – Große Hilfe für unsere Kleinsten“ der Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“. Damit soll eine modernere und familienintegrierte Betreuung für die jährlich rund 1.000 Frühgeborenen und behandlungsbedürftigen Neugeborenen an der SLK-Kinderklinik Heilbronn ermöglicht werden – beispielsweise durch Zwei-Bett-Zimmer mit Elternbetten oder besonders schonenden Beatmungs- und Überwachungsgeräten.

 Weitere Informationen

Mehr zum Projekt und der Stiftung unter

  www.grosse-hilfe.de