Vizepräsident Kurt Georg Schreiber, Präsident Ulrich Bopp und Vizepräsident Markus May (v.l.).
Fotostudio M
Vizepräsident Kurt Georg Schreiber, Präsident Ulrich Bopp und Vizepräsident Markus May (v.l.).

Präsidium

Das Präsidium der Handwerkskammer besteht aus dem Präsidenten und zwei Vizepräsidenten.

Die  Vollversammlung  wählt alle fünf Jahre aus ihren Reihen das Präsidium der Handwerkskammer Heilbronn-Franken. Es besteht aus einem Präsidenten und zwei Vizepräsidenten, von denen einer als Arbeitnehmer im Handwerk tätig ist. Der Präsident vertritt gemeinsam mit dem  Hauptgeschäftsführer  die Handwerkskammer gerichtlich und außergerichtlich.

Präsident Ulrich Bopp 

Ulrich Bopp wurde im Juli 2007 zum Präsidenten der Handwerkskammer Heilbronn-Franken gewählt und bei den Wahlen 2009 und 2014 wiedergewählt. Der Maurermeister leitet ein Baugeschäft mit rund 20 Mitarbeitern und ist in zahlreichen Gremien im und für das Handwerk auf regionaler, Landes- und Bundesebene aktiv.

Vizepräsident Markus May

Markus May wurde im November 2010 von der Vollversammlung der Handwerkskammer Heilbronn-Franken zum Vizepräsidenten der Arbeitnehmerseite gewählt und 2014 wiedergewählt. Der gelernte Industriekaufmann ist seit über 25 Jahren bei der Wilhelm König Maschinenbau GmbH in Wertheim tätig.

Vizepräsident Kurt Schreiber

Kurt Schreiber wurde im September 2009 von der Vollversammlung der Handwerkskammer Heilbronn-Franken zum Vizepräsidenten der Arbeitgeberseite gewählt und 2014 wiedergewählt. Er ist Maschinenbaumeister, Betriebswirt des Handwerks und Geschäftsführer der Schreiber Brücken-Dehntechnik GmbH in Mainhardt.